Das Herausarbeiten einer juristischen und praktischen Lösung, die den individuellen Bedürfnissen und Erwartungen unserer Mandanten gerecht ist, ist das Ziel unserer Tätigkeit.


Es ist uns dabei nicht nur wichtig, möglichst auf einen bestimmten Erfolg hinzuarbeiten, sondern diesen Erfolg auch an allgemeinen Normen messen zulassen. Das Erfordernis eines bestehenden Vertrauensverhältnisses unter Berücksichtigung einer individuellen Situation, die mit dem Gesetz und den Prinzipien der Moral und Ethik vertretbar ist, ist für uns die unverzichtbare Voraussetzung für die Annahme von Mandanten.  



Erdogan Budak ist Rechtsanwalt nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Er ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Stuttgart.


Die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" wurde Erdogan Budak aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen nach der Zweiten Juristischen Staatsprüfung und einem Zulassungsverfahren durch die zuständige Rechtsanwaltskammer zuerkannt.


Rechtsanwalt Erdogan Budak übt seinen Beruf nach den Vorschriften der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), sowie der Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln) aus. Diese Vorschriften können auf den Seiten der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) abgerufen werden. Die gesetzlichen Gebühren der Rechtsanwälte richten sich nach der Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), die ebenfalls bei der BRAK abrufbar ist. Datenschutzerklärung gem. § 4 TDDSG

Wenn Sie uns online anfragen, werden die dort erfassten personenbezogene Daten elektronisch gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe der Daten ist ausgeschlossen.